Wer kann sich an uns wenden?

Sie sind betroffen oder kennen jemanden, der betroffen ist?

Ihr findet uns auch auf Facebook unter  www.facebook.com/KinderAufSchmetterlingsflugelnEv

Wir unterstützen

Nahestehende Bezugspersonen, wie:

  • Eltern
  • Geschwisterkinder
  • Großeltern
  • Nachbarn

LehrerInnen und ErzieherInnen, Mitarbeiter der freien und öffentlichen Jugendhilfe, Beratungsstellen, Seelsorgende und Therapeuten, (Kinder-) Kliniken, Ärzte und Pflegefachkräfte.

Anmeldung oder Informationen unter info@kasf.de       oder telefonisch unter 04504 - 607 529

Ihr findet uns auch auf Facebook unter  www.facebook.com/KinderAufSchmetterlingsflugelnEv


"Wenn ich verhindern kann, dass ein einziges Herz bricht, habe ich nicht umsonst gelebt; wenn ich einem einzigen Leben Trost spenden oder einen einzigen Schmerz lindern oder einem einzigen schwachen Schmetterling wieder zum Fliegen verhelfen kann, habe ich nicht umsonst gelebt."
(nach Elisabeth Kübler-Ross)

Man tauscht sich mit anderen Kindern aus, die das gleiche Schicksal haben. Außerdem gibt es altersgerechte Angebote. Das Angebot ist völlig unverbindlich und kostenlos.

von Mathis Bahr (einem Jugendlichen aus der Gruppe)

Weitere Informationen