-Gruppenarbeit

Familienhospizarbeit - Unsere Leistungen

Trauergruppen für Kinder und Jugendliche, 2 Gruppen: 5-9 und 10-13 Jahre, hierzu gehört tierbegleitete Trauergruppe auf dem Reiterhof Wulfsdorf

Trauergruppe für Jugendliche und junge Erwachsene ab 15 bis 21 Jahre

Trauergruppe für Eltern, An- und Zugehörige

Trauergruppe verwaiste Eltern

Männer-Trauer Stammtisch

Elterncafé

Neu: hundebegleitete Trauergruppe

 

-------------------------------------------------------------------------

Ihr findet uns auch auf Facebook unter  www.facebook.com/KinderAufSchmetterlingsflugelnEv

Trauergruppe für Kinder und Jugendliche mit Reiterhof

es gibt hier 2 Gruppen nach Alter: 5-9 Jahre und 10-13 Jahre, die am selben Tag kommen

In Zusammenarbeit mit einem Reiterhof bieten wir tierbegleitete Trauerarbeit an. Hier gibt es Pferde, 2 zahme Schweinchen und einen Esel.

letzte Termine 2019: 12.11., 26.11. und 10.12. um 15.00 Uhr, dann Weihnachtspause.

2020 erster Termin: 07.01. um 15.00 Uhr und dann wieder alle 14 Tage bis zu den Osterferien

________________________________________________________________________________________________

Gruppe junge Erwachsene

Jeden 2. Freitag haben wir speziell für Jugendliche und junge Erwachsene - im Alter von 15 bis 20 Jahren - ein eigenes Angebot in einer Gruppe.

Aktuelle Termin 2019: 08.11. ab 16.00 Uhr, 22. 11. und 06.12., dann Weihnachtspause

Erster Termin 2020: 17.01.2020 ab 16.00 Uhr, alle 14 Tage bis zu den Osterferien

Rückfragen und anmenlden bitte unter 04504 - 607 370 oder unter Email: koordination@kasf.de


Trauergruppe für verwaiste Eltern und Geschwisterkinder

Wenn ein geliebter Mensch stirbt, ist das kaum auszuhalten. Die Trauer übermannt uns und macht uns den Alltag schwer. Es hilft, wenn man in dieser Situation andere trifft, die gerade Ähnliches erleben.

Wir bieten Kinder-Trauergruppen für unterschiedliche Altersgruppen an. Parallel dazu haben auch Eltern und Angehörige die Möglichkeit sich in einer geleiteten Trauergruppe auszutauschen.

Neu ist in Zusammenarbeit mit einem Reiterhof eine Reit-Trauergruppe für Kin der und Jugendliche, zusätzlich untertstützt von 2 zahmen Schweinchen und einem Esel.

In der qualifiziert angeleiteten Kindertrauergruppe finden die Kinder einen Raum der Geborgenheit, in dem sie bei Basteln, Spielen und Erinnerungsritualen gemeinsam mit anderen Kindern ihren Gefühlen und Gedanken freien Lauf lassen können.

Aktuelle Termine: Donnerstag 07.11.2019 ab 16.00 Uhr, 21.11., 05.12., dann Weihnachtspause.

2020 erster Termin: 16.01. ab 16.00 Uhr, dann weiter alle 14 Tage bis zu den Osterferien

Ein Vorgespräch und eine vorherige Anmeldung sind erforderlich.
Unsere Koordinatorinnen stehen für die Terminvereinbarung sehr gern zur Verfügung.
Telefon: 0 45 04 / 607 370,    E-Mail: koordination@kasf.de

Wir freuen uns auf Euch! Alle unsere Angebote sind kostenfrei.

Du findest uns auch auf Facebook

 

__________________________________________________________________________________________

Familien mit schwer kranken Angehörigen

Herzlich Willkommen!

Gibt es jemanden in Deiner Familie, der krank ist und um den Du Dich besonders sorgst oder kümmerst? Deine Mutter, Dein Vater, Deine Schwester oder Dein Bruder, vielleicht auch Deine Großeltern? Bei uns treffen sich Kinder und Jugendliche, denen es ebenso geht. Komm doch mal bei uns vorbei!

Gemeinsam unternehmen wir etwas, machen mal einen Ausflug, gehen ins Kino, basteln oder spielen. Es gibt Zeit zum Reden und Zuhören oder einfach mal an etwas anderes zu denken. Dabei kann man auch fröhlich sein und lachen, selbst wenn man sonst traurig ist!

Wir treffen uns jeden 1. Donnerstag im Monat (außer in den Ferien) von 16:00 bis 17:30 Uhr bei uns im Haus Pegasus, Bahnhofstraße 26, 23689 Pansdorf.
Für das nächste Treffen bitte unter Termine nachsehen.
Alle unsere Angebote sind kostenfrei.

Aktuelle Termine 2019: 21.11., 05.12., ab 16.00 Uhr, dann Weihnachtspause

Erster Termin 2020: 16.01.2020 ab 16.00 Uhr, dann alle 14 Tage bis zu den Osterferien

Anmeldung vorher bei der Koordination wird erbeten: unter der Nummer 04504 / 60 73 70 an oder schick uns eine E-Mail an  koordination@kasf.de

 

__________________________________________________________________________


Männer-Trauer Stammtisch

Wir folgen einem bewährten Konzept des Institutes für Familientrauerbegleitung - Lavia - in Gelsenkirchen.
Wir, das sind Burkhard,  Stefan und Volker, drei erfahrene Männer - ausgebildete Trauerbegleiter, die schon seit einiger Zeit in Ostholstein als ehrenamtliche Trauerbegleiter aktiv sind.

Trauer hat viele Orte, private und öffentliche.
Wir wollen uns darüber austauschen, wie es ist, ohne die Verstorbenen in ihnen zu leben.
So ist z.B. das Wohnzimmer gefüllt mit Erinnerungen, mit denen jeder Trauernde auf seine individuelle Weise umgeht.

Das erwartet die Teilnehmer: die Abende beginnen mit einem kleinen Snack und einer kurzen Begrüssungsrunde. Nach einer thematischen Einführung werden wir uns gemeinsamund in Kleingruppen einem „Raum“ widmen. Den Abend beschließt eine Abschlussrunde.
Wichtig ist uns, dass wir alle gestärkt aus den Gruppenabenden herausgehen.
Jeder Termin ist nach Anmeldung offen für neue Teilnehmer, da ja jeweils ein neuer Raum angesprochen wird.

Alle unsere Angebote sind kostenfrei.

Bitte anmelden unter

04504 - 607 370  oder per Email unter koordination@kasf.de

aktuelle Termine 2019: 13.11., 2eien7.11. und 11.12., dann Weihnachtspause

2020 1. Termin: 08.01.2020 um 18.30 Uhr, dann alle 14 Tage bis zu den Osterfer


Elterncafé

Eltern können gern während der Zeit - in der ihre Kinder in den Gruppen betreut werden - zu einem Klönschnsck bei uns bleiben und sich ´mit anderen betroffenen Eltern austauschen.

Entsprechend sind die Termine immer zu den Gruppenterminen der Kinder und Jugendlichen. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, Spenden werden gern entgegengenommen.


Tierbegleitete Logopädie

inzwischen ein beliebter Männer-Trauer-Stammtisch. Letzte Termine 2019: 13.11., 27.11. und 11.12., immer ab 18.30 Uhr

2020 erster Termin  08.01.2020, dann alle 14 Tage ab 18.30 Uhr


Man tauscht sich mit anderen Kindern aus, die das gleiche Schicksal haben. Außerdem gibt es altersgerechte Angebote. Das Angebot ist völlig unverbindlich und kostenlos.

von Mathis Bahr (einem Jugendlichen aus der Gruppe)

Weitere Informationen

Datenschutz*